Gewässersperren wegen Fischbesatz

Gewässersperren wegen Fischbesatz

Wegen des Besatzes von fangfähigen Fischen ist das Fischen in den nachfolgend aufgeführten Gewässern bis auf weiteres verboten!!!!!!!!!!

Altwasser an der Amper 4, 7, 10
Gesperrt vom 18.10.17 bis 01.12.17 (ab dem 02.12.17 wieder frei)

Amper
Gesperrt vom 18.10.17 bis 31.10.17 (ab dem 01.11.17 wieder frei)

Mit weiteren Gewässer Sperrungern muss gerechnet werden.

Petri Heil

Jelinski Manuel
(1. Gewässerwart)

Stahlvorfach – Fluorcarbon-/Hardmonoschnüre

Stahlvorfach – Fluorcarbon-/Hardmonoschnüre

In der letzten Jahreshauptversammlung wurde beschlossen, dass neben dem Stahlvorfach
auch ein Fluorcarbon bzw. ein Hardmono benützt werden kann. Als waidgerechte Mindeststärke
wurde ein Durchmesser von 0.65 mm (je stärker desto besser) und einer Mindestlänge
von 50 cm festgelegt.
Benutzt werden dürfen Fluorcarbon- bzw. Hardmonoschnüre auf Raubfische ab dem 01.05.2016
Die Voraussetzungen für das Benutzen von Stahlvorfächer haben sich nicht verändert.
Um Einhaltung der Bestimmungen wird gebeten.

Archiv

Jugend

Jugendtermine Aktuell.
Fragen und Anmeldungen bitte direkt an den Jugendwart per E-Mail richten!

Parkplatz Thalhausener Weiher
Kraftfahrzeuge am Thalhausener Weiher sind ausschließlich auf den ausgeschilderten Plätzen zu parken.
Die Zufahrt zum Weiher ist grundsätzlich nicht gestattet. Für Behinderte ist die Zufahrt ausschließlich zum Be- und Entladen erlaubt.
Bei Nichtbeachtung kann dies eine Sperre nach sich ziehen.

Kündigung
Meldungen über Kündigungen und Wechsel von Aktiv zu Passiv und umgekehrt müssen dem Verein zum 01. Oktober schriftlich vorliegen.

Sauberkeit – AKTUELLER ANLASS!!!
Ich bitte jedes Mitglied, den sauberen Fischerplatz wieder so zu verlassen wie er ihn vorgefunden hat. Bitte keine Zigaretten, -schachteln, Bierdeckel, Haken, Schnüre, Wurmdosen, Maisdosen, etc. liegenlassen.
Bitte denkt daran, wir haben eine Vorbildfunktion und sind Natürschützer!

Parken Allershausener See
Ich bitte alle Fischer, die am Allershausener See parken, die anliegenden Wiesen nicht zu befahren bzw. darin zu wenden.
Dies gilt natürlich auch für alle anderen Gewässer mit angrenzenden Wiesen.
Verfehlungen werden mit drastischen Sperren geahndet.

Arbeitsdienst
Der Arbeitsdienst ist in unserer Internetseite unter Termine und bei den Monatsversammlungen zu erfahren.

 

Jugendfischen auf Raubfische

Per Mitgliederbeschluss wurde festgelegt, dass den Jungfischern das Angeln auf  4 Raubfische auch ausserhalb der angesagten Jugendfischen erlaubt wurde.

Das heisst im Konkreten, ab dem 01. Mai 2011:
Der Jungfischer frägt – wie gehabt – beim volljährigen aktiven Mitglied an, ob er mitfischen darf.  Die Aufsichtsperson entscheidet dann, inwieweit der Jugendliche auf Hecht oder Zander fischen darf. Es dürfte vermutlich nichts dagegensprechen, dass die Angel mit einem Köderfisch versehen und  ins Gewässer eingelegt wird.
Der Aufsichtspflichtige entscheidet auch darüber, ob am Gewässer geblinkert oder geschleppt werden darf. Es dürfen auf keinen Fall andere Fischer bei der Ausübung der Angelei beeinträchtigt werden.

Den Anordnungen des volljährigen aktiven Mitgliedes ist stets Folge zu leisten.

Die Vorstandschaft