Betretungsverbot/Verbot des Fischens der Anglberger Weiheranlagen

Nachfolgende Mitteilung habe ich vom 1. Bürgermeister, Herrn Max Riegler, der Gemeinde Zolling heute erhalten.  

„Nachdem wir gehalten sind, alle kommunalen Freizeitanlagen zu sperren, haben wir dies auch am Anglberger Weiher umgesetzt.
Schon alleine, um keine unkontrollierbaren „Nachahmer“ (nach dem Motto: „Warum die, und wir nicht!“) zu ermuntern, haben wir das Betretungsverbot ohne Ausnahme erlassen.
Wir bitten im Interesse der Umsetzung der allgemeinen Schutzmaßnahmen, dies vorübergehend auch so zu respektieren.
Wir hoffen mit Ihnen, dass die derzeitigen Pandemie-Maßnahmen baldmöglich wieder zurück gefahren werden können und wir wieder schrittweise zum normalen Leben übergehen können.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis.“

Mit der Bitte an alle Fischer,  das Verbot bis auf weiteres einzuhalten.

Die Aufhebung des Verbotes wird zeitgerecht mitgeteilt.

Bleibt gesund.

Die Vorstandschaft

Benutzungsverbot für beide Angelberger Weiher

An den Weiheranlagen wurden von der Gemeinde Zolling mehrere Schilder mit dem Hinweis „Ab Morgen (21.03.2020) Benutzungsverbot“ aufgestellt. Dieses Benutzungsverbot gilt bis auf weiteres auch für die Fischerei.  Das Verbot ist einzuhalten.  Änderungen werden zeitgerecht mitgeteilt.

Die Vorstandschaft

 

 

 

Monatsversammlung im April

Die nächste Monatsversammlung findet am Freitag, 03.04.2020 um 20.00 Uhr im Gasthaus Obermeier in Allershausen statt. Aufgrund des Coronavirus ist jetzt noch nicht absehbar, ob die Monatsversammlung stattfinden kann.

Die Vorstandschaft

 

Gewässersperre wegen Besatz

Die Fließgewässer Amper, Glonn und Mühlbach sind wegen Besatz von Bachforellen in der Zeit vom 15.02.2020 bis zum 29.02.2020 gesperrt.

Die Vorstandschaft